< Fotos von der Vereinsmeisterschaft sind online
13.11.2017 00:44 Alter: 36 days

Erfolgreicher Abschluss der Rally Obedience Saison

Der Herbst verlief für die RO-Starter/innen überaus zufriedenstellend.


In Singen und Vöhringen (beides in Deutschland) waren 5 Teams am Start.


Anja mit Toffee schaffte in Singen ein Vorzüglich in der Klasse 1 mit dem 5. Rang und durfte dadurch eine Woche später in Vöhringen bereits in der Klasse 2 starten. Mit 84 Punkten gelang ihnen ein schönes Sehr gut.


Stefanie mit Abby schaffte zweimal hintereinander den 1. Platz mit vorzüglicher Bewertung in der Seniorenklasse, einmal sogar mit 100 Punkten.
Mit Chico absolvierte Stefanie zwei Trainingsläufe, der junge Wilde ist einfach noch zu unaufmerksam für mehr.


Werner und Ilvy waren in der Klasse 2 am Start. In Singen gab es ein Vorzüglich mit 91 Punkten und immerhin den 3. Rang, in Vöhringen waren ein paar mehr Fehler dabei, es reichte für ein Gut.


Nach einem ziemlich fehlerhaften Lauf in Singen schaffte Susanne mit Ilvy als Ausgleich eine Woche später mit 94 Punkten und Vorzüglich den ersten Rang in der Klasse 3.


Die Gelegenheit, bei der Ortsgruppenprüfung in Weer (Tirol) in verschiedenen Sportarten antreten zu können, nutzte Werner für zwei Starts in RO. Einmal erreichten er und Ilvy mit einem V in Klasse 1 den Aufstieg in Klasse 2 in Österreich. Am nächsten Tag sicherten die Zwei sich mit 93 Punkten den ersten Platz in der Klasse 2.