Breitensport = Breitenspaß

Beim Breitensport stehen die gemeinsamen sportlichen Aktivitäten von Mensch und Hund im Vordergrund. Hürden und Slalom müssen sowohl vom Hund als auch vom Hundeführer überwunden werden. Trotzdem wird bei einem Turnier auch Unterordnung vom Hund verlangt.

Der Breitensport-Vierkampf besteht aus folgenden Bewerben:

drei Laufbewerbe:

    Slalomlauf
    Hindernisbahn
    Hürdenlauf

und zusätzlich ein Bewerb

    Unterordnung (entspricht etwa BGH 1)

Die unterschiedlichen Altersklassen (diese gelten für die Hundeführer) bieten einen fairen Wettkampf für Jung und Alt.


Als Familiensport dient der Breitensport zur zusätzlichen Bindung zwischen Hund-Mensch-Team.

Unsere Trainer zeigen euch gerne wie’s geht! 

 

 

 

 

Mailadresse für Breitensportfragen:breitensport@hundesportverein-dornbirn.at