< Ergebnisse von der 1. VHV-Cupprüfung am 24.3.18
13.04.2018 13:30 Alter: 162 days
Von: WF

1. Agility-Ländlecup

Gelungener Saisonauftakt beim 1.Agility-Ländlecup in Dornbirn. Vom schönen Wetter beflügelt sicherten sich unsere Dornbirner Teams 8 Podestplätze! DerSchweizer Richter Pierre Laederach forderte uns mit schnellen und technisch anspruchsvollen Parcours, bei denen man durchaus mal etwas grübeln musste um den für sich idealen Weg zu finden.


Unsere Teams und ihre Leistungen:

Leistungsklasse 1

Andre mit Lilly  sowie  Christine mit Letty hatten ihren Erststart. Für eine Platzierung reichte es leider noch nicht, dafür haben sie an Erfahrung gewonnen.

Katarina mit Mogli und Conny mit Abba müssen noch etwas Turniererfahrung sammeln um dann bald ihr volles Können auch im Wettbewerb zu zeigen.


Leistungsklasse 2

Michael und Miley wurden für ihr gutes Teamwork mit dem 2. Rang in der Tageswertung Small belohnt.
Pereira und Xuxa gewannen den Jumping und erliefen sich in der Tageswertung Small den 4. Rang.
Melanie und Vera hatten etwas Pech, schnelle Hunde verzeihen leider keine Fehler.

Christine und Daisy konnten sich trotz verpatztem Jumping mit ihrem schönen A-Lauf noch den 3. Rang in der Tageswertung Medium sichern.
Conny und Zazou kämpften sich im A-Lauf auf den 6. Rang.

Rupert und Avin holten sich mit 2  souveränen Läufen den 1.Rang im Large.
Markus und Fun hatten an diesem Tag leider kein Glück.


Leistungsklasse Oldies


Pereira und Bella gaben Alles und erreichten den Tagessieg bei den Oldies Small/Medium.
Christine und Coco liefen sicher wie immer und ergatterten den 2. Rang im Oldie Small/Medium.
Andre und Ruby zeigten 2 schöne Läufe, doch leider gab es wegen eines Fehlstart im A-Lauf ein Dis und somit leider auch keinen Podestplatz mehr.


Leistungsklasse 3


Julia und Twix erarbeiten sich mit 2 sicheren Läufen den 1.Rang in derTageswertung Medium.

Markus und Birdie rocken die Königsklasse! Gewinnen beide Läufe und holen sich somit auch den 1.Rang in der Tageswertung Large.
Conny und Momo erlaufen sich bei ihrem ersten Start in der LK3 sogleich den 3. Rang in der Tageswertung.

 
Es war ein schöner Turniertag, mit mehr als vorzeigbaren Resultaten, der Lust auf mehr macht. Wir sind bereit und freuen uns auf die anstehende Agysaison.

zu den Fotos