Breitensport Staatsmeisterschaft 2021

Breitensport Staatsmeisterschaft 2021

2 Teams des HVD waren am Start.

Vom 24. bis zum 25. September fand in Fischlham (OÖ) die diesjährige Staatsmeisteschaft statt.

Unser Verein war durch Markus Wild mit Spike und Werner Freitag mit Ilvy vertreten.

Start war am Samstagmorgen mit der Unterordnung – Markus und Spike erreichten passable 52/60 Punkten, Werner und Ilvy nach leider 2 Stellungsfehlern nur 40 Punkte.

Am Nachmittag wurde der CSC ( Mannschaftsstaatsmeisterschaft ) durchgeführt.

Das Vorarlberger Team ( Die GSI-Berger ) bestand aus Ramona Gabriel ( ÖRV Kummenberg) mit Max, Werner Freitag (HVD) mit Ilvy und Markus Wild (HVD) mit Spike. Nach 2 fehlerfreien Läufen erreichte das Team den gesamt 2. Rang und darf sich nun VIZEMANNSCHAFTSSTAATSMEISTER für Breitensport nennen.

Am Sonntag wurden die Einzelwettkampfs-Laufbewerbe bestritten.

Mit fehlerfreien Läufen und den Rängen 4 ( Slalom ), 3 (Hürdenlauf) und 1 (Hindernislauf) konnten Werner und Ilvy noch viel Boden gut machen und den riesigen Rückstand aus der versemmelten Unterordnung stark reduzieren.

Am Ende blieb Rang 6 im Österreichsiegerbewerb und Rang 7 in der Staatsmeisterschaftswertung übrig.

Markus und Spike kamen mit den Rängen 9 (Markus erlitt eine Muskelverletzung), 5 und 10 (gehändikappt durch Muskelprobleme im Schenkel) noch auf Rang 7 in der Österreichsiegerwertung auf den 9. Gesamtrang in der Staatsmeisterschaftswertung.

Die 5-stündige Anreise hat sich für uns rentiert. Es war traumhaftes Wetter, die Veranstalter und Richter haben sich sehr bemüht eine tolle Veranstaltung auf die Füße zu stellen.

Ein großes Dankeschön an den ÖGV Fischlham für die Durchführung dieser Veranstaltung.

Verwandte Artikel

Einladung zum 14. Dornbirner Breitensportturnier am 11.9.22

Einladung zum 14. Dornbirner Breitensportturnier am 11.9.22

Auftakt zum Rally Obedience Westcup 2022

Auftakt zum Rally Obedience Westcup 2022

Juxturnier 2022

Juxturnier 2022

Gruppenturnier in Rankweil

Gruppenturnier in Rankweil