Erster und zweiter Lauf des RO-West-Cup 2024 am 11. und 12. Mai 2024

Erster und zweiter Lauf des RO-West-Cup 2024 am 11. und 12. Mai 2024

Bei schönstem Wetter ging die Turniersaison für mich und Lenny in Hörbranz los. Nach einer verletzungsbedingten Pause entschied ich mich bei den ersten Turnieren noch bei den Beginnern zu starten. Das Turnier war wieder einmal bestens organisiert.

Am Platz angekommen richteten wir unsere „Platzvillen“ ein, damit es für alle Mensch-Hunde-Teams so angenehm wie möglich ist. Die Wartezeit bis zur Besichtigung nutzen wir für einen gemeinsamen Spaziergang ans Wasser. Da war Lenny voller Elan dabei und top motiviert. Nach der Parcoursbesichtigung stieg doch die Aufregung etwas und wir stellten uns auf den Parcours ein. Lenny war total souverän und schenkte mir somit 96 Punkte und den zweiten Rang von 14 Startern.

Zum Fotoalbum vom 1. RO-Cup…

Am nächsten Tag konnte ich es nicht lassen und bat Werner um eine Aufstufung in die RO1. Susanne und Werner regelten das sofort für mich – vielen Dank euch zwei dafür! Kurzerhand startete ich also in Dornbirn in der RO1. Somit stieg auch die Aufregung. Rechts – Seitenwechsel – Vorsitz – 180 Grad Drehung und vieles mehr schwirrte in meinem Kopf herum. Lenny nahm den Tag am Turnier jedoch sehr gelassen und lief auch in diesen Parcours super brav. Wir wurden mit 94 Punkten, punktegleich mit Rang 1, und einem zweiten Rang beschenkt. Ich bin unglaublich stolz auf meinen Vierbeiner und voller Vorfreude auf die nächsten Turniere. Ein großer Dank geht an Conny, die uns immer unterstützt und weiterhilft, wenn die Nerven (wieder) einmal blank liegen.

Die Krönung dieser zwei Tage war, dass der gesamte VHV-Dornbirn sehr erfolgreich an diesem Wochenende von den Plätzen ging und viele Podestplätze sammeln konnte.

Weitere Fotos folgen…

Zusatz – aus Sicht der Veranstaltungsleitung

Wie jede Veranstaltung braucht auch ein RO-Turnier eine Menge Zeit und Denkarbeit in der Vorbereitung. Und – viele Helfer am Turniertag und am Vorabend.
Das alles hat wunderbar geklappt und wir hatten einen feinen Tag mit gut gestimmten Sportlerinnen und Sportlern und einem reibungslosen Ablauf.

Die Leistungen des Tages konnten sich sehen lassen.

Besondere Durchstarter waren
Sarah mit Lenny: nach einem vorzüglichen 2. Rang in der Beginnerklasse am Vortag landeten sie direkt in der Klasse 1 erneut auf dem Podest.
Elisabeth und Hope: das Ziel des Tages (mindestens 80 Punkte) wurde weit übertroffen und mit vorzüglichen 93 Punkten ergatterten sie den 2. Platz bei den Beginnern
Daniela und Greta: auch sie erliefen sich erstmalig einen Podestplatz bei den Beginnern mit 88 Punkten
Connys Zasou: gerade erst in die Klasse 3 aufgestiegen, war die kleine Zappeline an zwei Tagen hintereinander auf den vordersten Plätzen zu finden.

Spike war mit Frauchen Daniela (Klasse 2 – 80 Punkte) und Herrchen Markus (Klasse 1 – 94 Punkte) gleich zweimal auf dem Podest zu sehen.

Conny und Abba konnten an vergangene Erfolge anknüpfen und erneut auf dem Siegertreppchen der Klasse 3 stehen.

Katrin mit Müsli konnte sich im Vergleich zum Vortag in Klasse 1 um 10 Punkte auf ein Sehr gut steigern.

Harriet und Ylva zeigten erneut eine sehr gute Leistung bei den Beginnern.

Nicht so gut gelaufen ist es in der Beginnerklasse für Petra mit Vale, der diesmal ziemlich abgelenkt war.
Ebenso zeigte Howie in der Klasse 3 zum Leidwesen seines Frauchens Angelika nicht, was er eigentlich drauf hat.
Auch Peanut verursachte in Klasse 3 mit Werner und Susanne so einige Patzer, wobei der eine oder andere Fehler eindeutig auf das Konto der Menschen ging.
Danielas Dingo war, vielleicht der warmen Temperaturen geschuldet, ziemlich schaumgebremst unterwegs, was leider zu so einigen Abzügen führte.

Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Herzlichen Dank dem Richterteam Petra Nossian und Thomas Eberharter, der sein Prüfungsrichten mit Bravour bestanden hat.

Ebenso vielen, vielen Dank allen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben und den Futterspendern

Verwandte Artikel

Welpenkurs – Start 29.6.2024

Welpenkurs – Start 29.6.2024

16. Dornbirner BS-Turnier

16. Dornbirner BS-Turnier

2. Ländlecup in Satteins

2. Ländlecup in Satteins

1. Agi-Ländlecup

1. Agi-Ländlecup