Vereinsmeisterschaft 2023 am 6. und 7. 4.2024

Vereinsmeisterschaft 2023 am 6. und 7. 4.2024

Letztes Wochenende holten wir unsere Vereinsmeisterschaft 2023 nach.

Unsere Vereinsmeisterschaft war diese Jahr klein und fein und unheimlich familiär.

Im Agility machten wir wieder unsere 2 Open Läufe im A-Lauf und Jumping.

Rupert erzielte mit Avin den 6. Platz
Christine ist mit Tinka auf Platz 5
Toni und Fly haben für sich wieder den undankbaren 4. Platz eingenommen
Katrin hat sich spontan entschieden mit Safira zu starten und holte sich ohne Training den 3. Platz
ABBA ging mit mir auf Platz 2
Zasou holte sich mit mir den 1. Platz und somit auch den Vereinsmeister Titel.

Da wir in Open starteten zählen die Ergebnisse gleich auch für die Gesamtwertung der Vereinsmeisterschaft.

Danke an Birgit Flatz für deine schönen und anspruchsvollen Läufe, dein faires Richten und Mitfiebern bei jedem Lauf.

Ralf durfte mit Humphrey den Begleithunde Sport eröffnen, zwischen durch nochmal zeigen wie er sich auf dem Platz benimmt und dann noch den Abschluss im Verkehrsteil zeigen. Die Zwei haben die BHVT natürlich locker und verdient bestanden.

In der iBGH 1 ging

Hariet mit Ylva auf den 5. Platz mit 71 Punkten
Mandy mit Hope ist mit 81 Punkten auf Platz 4 gekommen
Connie mit Neele ging mit Platz 3 und 82 Punkten vom Platz
Wolfgang machte mit Wanda 84 Punkte und holte sich Platz 2
Connie ging auch mit Darwin an den Start und holte sich Platz 1 mit 86 Punkten.

Christine startete mit Tinka in der iBGH 2 und ging mit einer schönen Arbeit und 89 Punkten vom Platz.

In der iBGH 3 hatten wir 3 Starter.

Koki und Nico gingen mit 91 Punkten in der iBGH 3 und der Gesamtwertung auf Platz 3
Rupert ging mit Avin auf Platz 2. Mit seinen 94 Punkten holte er sich auf den Platz 2 in der Gesamtwertung.
Markus holte sich mit Spike 95 Punkte und Platz 1 in der iBGH 3 und den Vereinsmeister Titel.

Hier ein Danke an Hansjörg Krug für das Richten und Andrea Davare für die ganze Arbeit als Prüfungsleiter.

Auch im Breitensport sahen wir 3 tolle Arbeiten.

Ruth ging mit Sidor auf Platz 3.
Petra mit Vale holte sich den 2. Platz.
Werner wurde mit Peanut 1. und holt sich jetzt den Wanderpokal nach Hause.

Punkte hatte Werner im H5 285,06/ V-Wert 275.
Petra im D4 275,33 / V-Wert 276.
Ruth im D5 250,17 / V-Wert 270.

Hier ein Danke an unsere Laien Richter Christine Spiegel und Susanne Freitag.

Und nun noch zum Rally Obedience.

In der Beginner Klasse ging

Daniela mit Greta mit tollen 80 Punkten vom Platz
Hariet mit Ylva ging auf Platz 4 mit 85 Punkten
Lisi und Hope holten sich Platz 3 mit 90 Punkten
Petra mit Vale gingen auf Platz 2 mit 96 Punkten, punktegleich mit Platz 1, aber ein bisschen langsamer.
Katrin mit Müsli wurde mit 96 Punkten 1.

Im RO 1 hatten wir einen Starter. Markus holte sich mit Spike 83 Punkte.

Im RO 2 gingen unsere beiden Daniela’s an den Start.

Daniela mit Dingo erreichten 80 Punkte und Platz 2.
Daniela mit Spike holte sich 96 Punkte und Platz 1.

Endlich hatten wir im RO 3 eine stolze Teilnehmer Anzahl von 5 Startern.

Geli und Howie gingen mit 77 Punkten vom Platz.
Werner erreichte mit Peanut 81 Punkte und ging auf Platz 4.
Conny mit Zasou ging mit 85 Punkten auf Platz 3.
Conny mit ABBA Platz 2 mit 91 Punkten.
Susanne holte sich mit 95 Punkten Platz 1.

Für den Vereinsmeister Titel gibt es für die höheren Klassen eine Aufwertung.

Unsere Vereinsmeisterin 2023 ist Susanne mit Peanut
2. wurde Daniela mit Spike
Auf Platz 3 ging Conny mit ABBA
Platz 4 ging an Conny mit Zasou
Katrin mit Müsli holten sich Platz 5
Petra und Vale gingen auf Platz 6
Werner und Peanut erreichen Platz 7
Lisi und Hope Platz 8
Geli und Howie Platz 9
Daniela und Dingo Platz 10
Markus und Spike Platz 11
Hariet und Ilva Platz 12
Daniela und Greta Platz 13

Auch hier wieder ein Danke an das Team Hansjörg Krug und Andrea Davare für das faire Richten und die Unterstützung für Werner bei der Büroarbeit.

Es war eine wirklich harmonische Vereinsmeisterschaft. Einige wagten sich an ihren ersten Start. Andere gingen den Schritt und stiegen in eine höhere Klasse auf. Andere haben es gewagt nochmal mit ihrem, eigentlich schon in der Pension stehenden Hund zu starten.

Wir gratulieren nochmals allen Starten für die schönen Arbeiten die ihr gezeigt habt und bedanken uns für das tolle mit Anfeuern eurer Gegner, aber auch als ihr Interesse für die anderen Sportarten zeigtet und hier ordentlich mit angefeuert habt.

Am 26. und 27.10.2024 freuen wir uns jetzt schon noch einmal eine so harmonische Vereinsmeisterschaft durchführen zu dürfen.

Hier gibt’s Fotos

Und hier noch mehr…

Verwandte Artikel

Welpenkurs – Start 29.6.2024

Welpenkurs – Start 29.6.2024

16. Dornbirner BS-Turnier

16. Dornbirner BS-Turnier

Erster und zweiter Lauf des RO-West-Cup 2024 am 11. und 12. Mai 2024

Erster und zweiter Lauf des RO-West-Cup 2024 am 11. und 12. Mai 2024

2. Ländlecup in Satteins

2. Ländlecup in Satteins